Sonntag, 19. Dezember 2021

The Dark Night of the Soul 2021

Nach etwas längerer Zeit ergibt sich die Notwendigkeit, diesen kleinen Beitrag zu verfassen.

Und wie schon die letzten Male steht erneut die Fledermaus im Zentrum, die mich schon das ganze Jahr hindurch auf vielfältige Art und Weise begleitet.

Den Anfang macht Cama Zotz, der Fledermausgott der Maya-Unterwelt Xibalba, eine Art Hölle.

 
Xibalba ist aber nicht nur ein Ort der Angst, sondern ein Ort voller Schöpfung und Kreation. 
Tod und Wiedergeburt.

Die Mayas lokalísierten diesen kosmischen Geburtskanal im Dunklen Graben der Milchstrasse, also mitten im Zentrum der Galaxie. In heutigen Zeiten durchwandert die Sonne diesen mystischen Ort am Firmament immer genau zur Wintersonnenwende. Vor allem aus diesem Grunde diente das berühmte Datum des 21.12.2012 als Marker für den Beginn einer neuen Zeit.

Die Sternenkonstellation heuer am 21.12.2021, die Sonne ist deutlich in der "Hölle", im Dunklen Graben zu erkennen, dieses Jahr im Verbund von gleich mehreren Planeten unseres Sonnensystems.


Das Albumcover Bat Out of Hell, von dem der letzte Syncbeitrag handelt, zeigt die eingangs angesprochene Maya-Symbolik. Aus dem Dunklen Graben.

 Der Refrain des gleichnamigen Liedes beschreibt die tägliche Reise der Sonne und ihre allabendliche Rückkehr in die Unterwelt.

Like a bat out of hell
I'll be gone when the morning comes.
But when the day is done, and the sun goes down,
And the moonlight's shining through,
Then like a sinner before the gates of heaven,
I'll come crawling on back to you.

Nur wenige Wochen nachdem die Seele von Jim Steinman, Schöpfer von Bat Out of Hell, ihre Heimreise nach Xibalba antrat, tauchte eine andere musikalische Legende völlig überraschend aus dem "Nichts" auf und feierte eine künstlerische Wiedergeburt. Passenderweise mit eindeutiger Sonnensymbolik.


 

Voyage bedeutet Reise, während das hebräische Abba die intime Anrede für den Vater aber auch für den Schöpfer ist.

Das ABBA Logo, näher betrachtet spiegelt es das Wort BA, den ägyptischen Begriff für Seele.

ABBA in Zahlen umgewandelt spiegelt die Zahlen 12 und 21.

 

Unter Berücksichtigung all dieser Symbolik möchte ich dazu einladen, das folgende grandiose Sync-Video von Joe Alexander aus dem Jahre 2012 anzuschauen und auf die aktuelle Zeit zu übertragen.

Viele Menschen erleben gerade jetzt ihre Dunkle Nacht der Seele.

Der Ausdruck Dunkle Nacht der Seele beschreibt den Tiefpunkt in der Heldenreise, jener archetypischen Entwicklungsreise, die jede Seele individuell und kollektiv durchwandert.